Nora Manthei

Glory Hole

Objekt, variable Maße

2015

Das teilweise Verhüllen des Körpers kann etwas Erotisches haben.

 

Die Arbeiten „Kippakini“ und Gloria Hole“ thematisieren Fragen der Gleichberechti- gung innerhalb eines Geschlechtes, bzw. innerhalb einer Gesellschaft und inwiefern die Vorstellung der modernen Frau in Israel unerreichbar ist. Ebenso sind Gegensät- ze, wie säkular und gläubig, Freizügigkeit und Bedeckung, Mann und Frau und ob sich einige Dinge überschneiden und austauschen lassen, Teil dieser Arbeit.